Wilkommen auf unserer Homepage

Aktuelles

 

Wissenswertes

Was schenkt man einem Baby in anderen
Ländern  zur Geburt?

Ein Armband mit eingraviertem Namen oder etwas zur Babyausstattung sind bei uns traditionelle Geburtstagsgeschenke. Was bringt man Neugeborenen in anderen Ländern mit? Wir haben bei unseren Ärzten in unserer Klinik nachgefragt.

Frankreich Frankreich

Der neueste Trend bei den Geburtstags-Geschenken ist Babykleidung aus organischer Baumwolle.

Italien Italien

Traditionell schenken nahe Verwandte wie die Großeltern dem Baby Goldketten und Armbänder mit Namensgravur oder Münzen und Silberlöffel. Heute sind manche „nonni“
pragmatischer und eröffnen ein Konto fürs Kind, kaufen Aktien oder schließen eine Lebensversicherung ab. Oft übernimmt die Verwandtschaft auch die ersten großen Anschaffungen wie Buggy, Wiege, Babystuhl. Freunde schenken Erinnerungsbücher oder Babykleidung.


Kroatien Kroatien

In Kroatien gibt es den Brauch, dass die Großeltern Geld unter das Kopfkissen legen. Heute kaufen allerdings viele Kleidung und Spielsachen selbst ein.

Niederlande Niederlande

Die traditionellen Geschenke sind Teddys, Silberlöffel, Strampler. Aber die ersten Besucher des Kindes bekommen etwas, das es nur in den Niederlanden gibt Kandeel. Das Getränk besteht aus Eiern und Brandy, ähnlich einem Eierpunsch, und wird warm getrunken. In Museen findet man spezielle Becher in denen er serviert wurde. Als Königin Beatrix 1938 auf die Welt kam tranken die Besucher im Palast Kandeel. Das Getränk ist seitdem wieder im Trend und regt die Milchproduktion an.


Polen Polen

Polnische Eltern schreiben eine Wunschliste, und die Freunde legen zusammen, um auch größere Wünsche erfüllen zu können – meist ein Autositz oder ein Kinderwagen. Zur Taufe, die noch recht populär ist, gibt es ein symbolisches Geschenk vom Paten: einen silbernen Löffel, der Glück bringen soll. Oft hat er ein kleines Fach, in dem man später den ersten Zahn des Kindes aufbewahren kann.

Spanien Spanien

In Spanien wollen meistens alle, die die Eltern kennen, auch das Baby sehen. Weil da sehr viel los ist, bringen die Gäste gleich Kuchen für alle mit. Außerdem Süßigkeiten und Körbe voll mit Blumen.. Das Kind selbst bekommt meist Kleidung mit seinem Namen darauf.

Türkei Türkei

Was schenkt man seinem Baby in der türkischen Tradition?
Babysachen z. B Babybett und was alles dazu gehört, Babywagen, Babybekleidung, Spielwaren, Geld, Gold (Armkettchen oder Armreif, Münze)
und ein magisches Auge (blaues Auge) zum Schutz vor neidischen Blicken.
Die Eltern selbst müssen fast nichts mehr kaufen, weil sie alles geschenkt
bekommen.